Netzwerk

Netzwerk

Das Autonome Nervensystem vernetzt alle Organe des Körpers mit Rückenmark und Gehirn (link Abbildung ANS). Es liegt deshalb auf der Hand, dass die Behandlung von Menschen mit Erkrankungen das Autonomen Nervensystems bzw. vegetativer Störungen im Rahmen beispielsweise von Diabetes mellitus, rheumatischen bzw. autoimmunen, endokrinologischen, gastrointestinalen oder kardiologischen Erkrankungen am besten fächerübergreifend gelingt. Dafür arbeiten wir in der ANS Clinic mit einer wachsenden Zahl an Ärzten und Therapeuten Hand in Hand:

Adressen und Kontakte

re.ac.me.
physio+therapie
Akhtar, Ming, Ricken GbR

E-Mail: info@reacme.de
Website: www.reacme.de

Dr. med. Jolanda Schottenfeld-Naor & Kollegen
Allgemeinmedizin (Hausarzt), Diabetes Schwerpunktpraxis
Düsseldorf Ärztehaus-Oststraße

Oststraße 51, 40211 Düsseldorf, Eingang A, 3. Etage
Telefon: 0211 / 78 17 36 50
Fax: 0211 / 78 17 36 57
E-Mail: anmeldung-allg@medplus-nordrhein.de

Jeanette König, Heilpraktikerin spezialisiert auf Psychologie
Entspannungsverfahren, Psychotherapie, Hypnosetherapie

Kalkumer Str. 151, 40468 Düsseldorf
Telefon: 0162-8588020
E-Mail: info@entspannung-duesseldorf.de

Ergotherapie Praxis Eckerkunst
Morper Allee 2
40699 Erkrath
Ergotherapie Praxis Eckerkunst
Rathelbeckstraße 313
40627 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 92 42 877
praxis@ergotherapie-eckerkunst.de

Prof. Dr. Med. Christina Haubrich
„Sie haben Fragen zum Thema ANS oder möchten einen Termin vereinbaren? Ich helfe Ihnen gerne weiter.“

Prof. Dr. Med. Christina Haubrich